Menü

Die TOUR testet in der Ausgabe 03/2020 unser Müsing Aviator in der Felgenbremsen-Version.

Die TOUR testet in der Ausgabe 03/2020 unser Müsing Aviator in der Felgenbremsen-Version.

Unser Müsing Aviator bieten wir als Felgenbremsen- und als Disc-Version an. Beide Systeme haben  ihre Anhänger, ihre Vor- und Nachteile. Aber gerade unter den Rennfahrern, vom Pro-Team Fahrer bis hin zum ambitionierten Amateur, schwören viele weiterhin auf die bewährte Felgenbremse. Das sieht auch die Tour so: „Gerade für Rennfahrer ist“ das Müsing Aviator „[…] mit seinem relativ preiswertem Carbonrahmen und der sportlichen Geometrie eine Option. Dazu ist das Rad dank BSA Innenlager und einer runden Sattelstütze unkompliziert und somit perfekt für Radsportler, die den aktuellen Integrationstrend mit Skepsis begegnen.“ Integration, dort wo es auch Sinn macht: Bei unserem neuen Vorbau-System zum Beispiel. Völlig unkompliziert erreichst du hier einen cleanen Look ohne optisch störende Kabel. „Der Vorbau klemmt den runden Lenker weiter außen als üblich und erlaubt es so, den hinteren Bremszug durch den Vorbau in den Rahmen zu führen.“ 

Besonders angetan ist man bei der TOUR von der Rahmenfarbe Perlrubinrot-Metallic des Test-Bikes und auch die Fahreigenschaften können, wie schon im TOUR-Test der Disc-Variante aus dem Vormonat, überzeugen „[…] das Müsing Aviator ist nicht nur optisch ausgesprochen gelungen, sondern es fährt sich auch tadellos.“, so die TOUR.

In unserem Konfigurator kannst Du dir das Aviator nach deinen Wünschen konfigurieren.

Danke fürs lesen,
dein Müsing Team XXX :)

Wir verwenden Cookies zur Optimierung unserer Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu den Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung  |  Impressum

OK